Normand DesChênes

Normand DesChênes ist in Rimouski in Kanada in der Provinz Quebec geboren. Er begann sein Studium am Conservatoire de Musique du Québec in Rimouski, von dort wechselte er auf die prestigeträchtige Northwestern University in Chicago. Dort machte er 1983 den Bachelor und 1984 den Master of Music im Fach Saxophon, wo er im gleichen Jahr persönlicher Assistent von Prof. Dr. Frederick Hemke war. Im Herbst 1984 ging er nach Basel in der Schweiz um am dortigen Konservatorium bei Iwan Roth weiterzustudieren. Er beendete im Mai 1986 sein Studium mit dem Konzertreife-Diplom, das er mit dem Prädikat „mit Auszeichnung“ verliehen bekam. 1986-2002 arbeitete er als Dozent für klassisches Saxophon und Kammermusik an der Hochschule für Musik Würzburg. Im Mai 2011 erschien seine zweieinhalbstündige Lehr-DVD „Basic to Advanced Techniques for Saxophone“.